Logo DEKRA Arbeit Gruppe
DE | EN
more_vert
Ingenieur / Techniker (m/w/d)

Ingenieur / Techniker (m/w/d)

Stellendetails:

Arbeitsort
27804 Berne, Niedersachsen, Deutschland

Beruf:
Qualitätsingenieur / Qualitätsingenieurin

Branche:
Maschinen- / Anlagenbau

Tätigkeitsbereich:
Ingenieurswesen

Vertrag:
Vollzeit
Jetzt bewerben

Für unseren namhaften Kunden, einem Unternehmen aus dem Bereich der Aluminiumverarbeitung, suchen wir einen Ingenieur / Techniker (m/w/d) für das Qualitätsmanagement.

 

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner Qualifikation Prozesse

  • DPD-Prozess (Umgang mit 3D-Daten intern/extern)

  • GAP-Analyse und Bewertung der Kundenanforderungen

  • Prozessaufnahme, -beschreibung und -bewertung

  • Prüfung und Überarbeitung der Informationssicherheitsdokumente

  • Lieferanten aufnehmen, bewerten und freigeben

  • Prozess Konfigurationsmanagementsystem - Anpassung des bestehenden Prozesses an die Kundenanforderungen

  • Durchführung und Verfolgung von Trainings, sowie Taktung der Fortschritte Contract / Quality Clauses

  • Allgemeine Prozess- und Dokumentenprüfungen analog den Anforderungen

  • Vorbereitung, Umsetzung und Nachbetrachtung Besuchen / Audits

 

 

Ihr Profil:

  • Ingenieur / Techniker m/w/d oder adäquate technische Ausbildung und Erfahrung

  • Erste Berufserfahrung im Qualitätsmanagement

  • Kenntnisse in Prozessdokumentation und -visualisierung

  • Kenntnisse aus dem Bereich Automotive- oder Luft- und Raumfahrttechnik von Vorteil

  • Gutes sprachliches und schriftliches Ausdruckvermögen in Deutsch und Englisch

  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Die DEKRA Arbeit GmbH gehört als Teil der DEKRA SE zu den Top 6 Personaldienstleistern in Deutschland und zu den am stärksten wachsenden Personaldienstleistern in Europa. 

An derzeit über 120 bundes- und europaweiten Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, flexible Personallösungen zu etablieren und so den regionalen Arbeitsmarkt positiv mitzugestalten. Helfen Sie mit, dieses Erfolgsmodell weiter auszubauen und bewerben Sie sich noch heute.


Hier finden Sie die zuständige DEKRA-Arbeit-Geschäftsstelle:

DEKRA Arbeit GmbH Bremen-Mitte Hoerneckestr. 39 28217 Bremen Deutschland Tel.: +49 421 47 87 79 80 Fax: +49 421 47 87 79 82 9

Die DEKRA Arbeit Gruppe, eine Tochtergesellschaft der DEKRA SE, gehört zu den erfolgreichsten vermittlungsorientierten Personaldienstleistern in Deutschland.

An derzeit über 120 bundes- und europaweiten Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, flexible Personallösungen zu etablieren und so den regionalen Arbeitsmarkt positiv mitzugestalten. Helfen Sie mit, dieses Erfolgsmodell weiter auszubauen und bewerben Sie sich noch heute.

Folgende Stellenangebote könnten Sie auch interessieren:

Ingenieur / Techniker (m/w/d)

Bremen
 
Ihre Aufgaben:
 • Mitarbeit in diversen nationalen und internationalen Projekten
 • Unterstützung und ggf. Leitung von Projekten zur Verbesserung der Effizienz in der Fertigung und Logistik
 
Ihr Profil:
 • Bachelor, Master oder Diplom Studium im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurswesen…

Ingenieur / Techniker (m/w/d)

Bremen
 
Ihre Aufgaben:
 • Mitarbeit in diversen nationalen und internationalen Projekten
 • Unterstützung und ggf. Leitung von Projekten zur Verbesserung der Effizienz in der Fertigung und Logistik
 
Ihr Profil:
 • Bachelor, Master oder Diplom Studium im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurswesen…

Systemingenieur (m/w/d) Mechanik

Bremen
 
Ihre Aufgaben:
 • Erstellen technischer Angebotsdokumente und Abschätzung der damit verbundenen Termine und Kosten
 • Abschätzung der benötigten Entwicklungsstunden und Erstellung der Risikoanalyse
 • Definition (Anforderungsanalyse), Design (Realisierungskonzept) und Umsetzung auf Basis der Systemspezifikation in Abstimmung mit dem Lead-Ingenieur und dem Technikverantwortlichen eigenverantwortlich durchführen oder die Durchführung steuern
 • Erstellung von Systemübersichten, Einbauvorschriften und anderen Anlagenunterlagen
 • Berücksichtigung von Standardisierung, Wiederverwendbarkeit und Lebenszykluskosten…