Logo DEKRA Arbeit Gruppe
DE | EN

DEKRA Arbeit expandiert in die Schweiz

DEKRA Arbeit Gruppe stärkt Personalkompetenz in Europa

  • Bedarf für ganzheitliche Personaldienstleistungen
  • Globalisierung erfordert länderübergreifende Lösungen
DEKRA Arbeit expandiert in die Schweiz

Die DEKRA Arbeit Gruppe baut ihr europaweites Geschäftsstellennetzwerk weiter aus und gründet in Zug die DEKRA Arbeit Schweiz AG. Die Erweiterung bietet internationalen Kunden einen noch größeren Personalradius und ganzheitliche Mitarbeiterlösungen in nunmehr zwölf europäischen Ländern wie Deutschland, Spanien, Tschechien und Mazedonien.

Die DEKRA Arbeit Gruppe, eine Tochterorganisation der DEKRA SE, startet heute mit ihrer ersten Schweizer Landesgesellschaft und führt damit die erfolgreiche Strategie einer grenzübergreifenden Kundenbetreuung weiter fort.

„Die Herausforderungen der globalisierten Arbeitswelt erfordern eine immer breitere Präsenz und eine damit verbundene Nähe zu unseren Kunden und Mitarbeitern vor Ort”, erklärt Jürgen Nusser, Verwaltungsratsvorsitzender der DEKRA Arbeit Gruppe. „Nur auf diese Weise sind wir in der Lage, die Chancen des internationalen Arbeitsmarktes mit den regionalen Kundenbedürfnissen professionell zu verknüpfen und unser Personalkonzept weiterhin so erfolgreich umzusetzen.”

Seit über fünfzehn Jahren unterstützt die DEKRA Arbeit Gruppe sowohl Großkonzerne als auch kleinere und mittelständische Unternehmen bei der qualifizierten Mitarbeiterbesetzung mit Zeitarbeitnehmern im In- und Ausland. Mit derzeit mehr als 100 Geschäftsstellen in Deutschland und Auslandsgesellschaften in Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien/Herzegowina, Ungarn, Polen, der Türkei, Slowakei, Mazedonien, Tschechischen Republik, Spanien und der Schweiz gehört der vermittlungsorientierte Personaldienstleister zu einem der führenden Anbieter qualifizierter Mitarbeiterlösungen in Europa.

Geleitet wird die DEKRA Arbeit Schweiz AG mit Sitz in Zug von Beat Uebersax, der auf eine langjährige Branchenerfahrung und Personaldienstleistungskompetenz zurückblickt. „Das Schweizer Team freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit den internationalen Kunden und Kollegen der DEKRA Arbeit Gruppe”, so Uebersax. „Der Name DEKRA steht in der Schweiz für Qualität und Vertrauen. Wir werden alles daran setzen, diese Werte tagtäglich mit unserer professionellen Arbeit zu untermauern.”

Über DEKRA Seit 90 Jahren arbeitet DEKRA für die Sicherheit: Aus dem 1925 in Berlin gegründeten Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen geworden. Die DEKRA SE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des DEKRA e.V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Im Jahr 2015 hat DEKRA einen Umsatz von voraussichtlich rund 2,7 Milliarden Euro erzielt. Mehr als 37.000 Mitarbeiter sind in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten im Einsatz. Mit qualifizierten und unabhängigen Expertendienstleistungen arbeiten sie für die Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. Das Portfolio reicht von Fahrzeugprüfungen und Gutachten über Schadenregulierung, Industrie- und Bauprüfung, Sicherheitsberatung sowie die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen bis zu Schulungsangeboten und Zeitarbeit. Die Vision bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 lautet: DEKRA wird der globale Partner für eine sichere Welt.

Dateien:
doc DEKRA_Arbeit_expandiert_in_die_Schweiz.docx
doc DEKRA_Arbeit_expands_into_Switzerland_ENG.docx

zurück zu: Presse