Logo DEKRA Arbeit Gruppe
DE | EN
DEKRA unterstützt in der Krise

DEKRA unterstützt in der Krise

Neue Website bündelt Informations- und Service-Angebote

  • Informationsangebot für Unternehmen über die aktuelle Corona-Lage
  • Expertenorganisation berät zu Krisen- und Risikomanagement
  • Services für Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Arbeitsmedizin

DEKRA unterstützt Unternehmen beim Krisenmanagement. Im Zuge der Herausforderungen rund um die Corona-Pandemie bietet die internationale Expertenorganisation jetzt eine extra Website www.dekra.de/krisenmanagement mit Beratung und weiterführenden Services. Das Ziel ist es, Krisensituationen richtig zu bewerten und Gegenmaßnahmen umsetzen. Darüber hinaus unterstützt DEKRA flächendeckend mit Experten für Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Website wird in mehreren Sprachen eingerichtet.

Die Anforderungen in einer Krisensituation stellen Unternehmen – egal welcher Größe — vor Herausforderungen. Dies zeigt sich aktuell im Coronavirus- Pandemiefall. Ein effektives Krisenmanagement umfasst die Identifikation und Analyse der Krisensituation sowie die Entwicklung von Strategien zur Bewältigung der Krise. Gefragt ist das Zusammenspiel von Risikomanagement, Krisenmanagement und Business Continuity Management.

Um mit weltweiten Krisensituationen besser umgehen zu können, haben die DEKRA Experten auf der neuen Website www.dekra.de/krisenmanagement Informationen und Hinweise zur Corona-Pandemie gebündelt. Dort finden Unternehmen unter anderem ganz konkrete Tipps und Antworten auf typische Fragen von Unternehmern und Beschäftigten.

DEKRA unterstützt zudem Unternehmen in Deutschland über das Niederlassungsnetz flächendeckend mit Dienstleistungen rund um Mensch und Gesundheit: in erster Linie Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Notfallpsychologie und Gefahrstoffmanagement.

Über DEKRA

Seit mehr als 90 Jahren arbeitet DEKRA für die Sicherheit: Aus dem 1925 in Berlin gegründeten Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen geworden. Die DEKRA SE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des DEKRA e.V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Im Jahr 2019 hat DEKRA einen Umsatz von voraussichtlich mehr als 3,4 Milliarden Euro erzielt. Rund 46.000 Mitarbeiter sind in mehr als 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten im Einsatz. Mit qualifizierten und unabhängigen Expertendienstleistungen arbeiten sie für die Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. Das Portfolio reicht von Fahrzeugprüfungen und Gutachten über Schadenregulierung, Industrie- und Bauprüfung, Sicherheitsberatung sowie die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen bis zu Schulungsangeboten und Zeitarbeit. Die Vision bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 lautet: DEKRA wird der globale Partner für eine sichere Welt.

zurück zu: Presse

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Zurück