Vertraglichkeit und Verdienst

Vertraglichkeit und Verdienst

Der Arbeitsvertrag mit einem Zeitarbeitsunternehmen unterliegt den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen wie Lohnfortzahlungsgesetz, Mutterschutz, Schwerbehinderungsgesetz usw. - es handelt sich somit um eine geregelte Festanstellung, die auch sämtliche Sozialleistungen beinhaltet. Dies gilt auch in vollem Umfang für einsatzfreie Zeiten, falls keine passende Stelle bei Kundenunternehmen verfügbar sein sollte.
Ihr Gehalt richtet sich nach den im Arbeitsvertrag festgelegten Leistungen. Da sich die DEKRA Arbeit seit 2004 dem Tarifvertrag des Bundesverbandes für Zeitarbeit angeschlossen hat, können Sie auch sicher sein, dass sich Ihr Lohnniveau in einem für Ihre Tätigkeit entsprechenden Rahmen befindet. Auch wenn die Art des Beschäftigungsmodells "Zeitarbeit" für viele Menschen etwas befremdlich erscheinen mag, so handelt es sich um ein völlig seriöses Anstellungsverhältnis, das sich nicht ohne Grund in den letzten Jahren auch verstärkt am Arbeitsmarkt etabliert hat.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an einen unserer Personalberater vor Ort wenden.

Umkreis
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km